Planner obsessed

Okey ich bin etwas Kamerascheu aber dennoch möchte ich hin und wieder ein paar kleine Tipps und Tricks auf YouTube hochladen, einfach weil ich es selber toll finde Tutorials dort anzuschauen.

Gerade Rund um meine Planner, Journals und Notizbücher fallen mir 1000 Dinge ein, die sich für mich bewährt haben und ja vielleicht noch nicht bei jedem angekommen sind.

Vielleicht bin ja nur ich so bescheuert und versuche möglichst alles ordentlich in meine Notizbücher einzutragen. Das klappt leider nicht immer, gerade wenn die Zeit mal knapp ist. Wenn es mir dann aber zu chaotisch und unübersichtlich wird, benutze ich es einfach nicht mehr. Ganz schön doof, weil ich eigentlich nicht jede Woche ein neues Buch anfangen möchte.

Es musste eine einfache Idee her, um Dinge zwar schnell notieren zu können, aber so dass ich sie später ordentlich eintragen kann oder bei Bedarf entsorge.

Washitape und Post its sind da eine Idee; ist aber für mich unpraktisch weil ich das Washi nicht immer zu Hand habe, und es auch nicht so fest hält, wie ich mir das vorstelle.

Überlegt, gebrütet und eine zündende Idee gehabt!

Mir hilft es unwahrscheinlich ein Notizbuch auch mal länger zu führen. Wie macht ihr das?

Freue mich wie immer über jede Art von Feedback, gerade das Video betreffend, -ist ja noch ziemliches Neuland. 


So long, Janina*

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Leni (Mittwoch, 29 April 2015 14:25)

    Wow, das ist eine suuuper Idee!! Ich hab auch immer so herumfahrende Blätter in meinem Journal. =D

  • #2

    Petra (Donnerstag, 30 April 2015 00:02)

    "Ups, vertüdelt" :D Mega gut!!

  • #3

    Janina (Donnerstag, 30 April 2015 10:28)

    Ja Petra, bei mir ist "tüddeln" jeglicher Art omipresent :-D

  • #4

    Annika Michel (Sonntag, 17 Mai 2015 14:54)

    Coole Idee, die nimmt mir ein Bisschen die Angst, meine Büchlein zu verhunzen ^^

    Liebe Grüße,
    Annika